Doch kein Trolltunga… 23.06.18

Wir haben die erste Nacht in Norwegens Wildnis mit Hilfe ein paar Bierchen, wohlergehend ĂŒberstanden(đŸ‘đŸŸ) . Da es nachts um die 7 Grad hatte, haben wir uns dementsprechend warm angezogen, was sich jedoch morgens als ein Fehler rausstellte! Nach dem ersten Kaffe, brachen wir mehr oder weniger erholt in Richtung Trolltunga auf!Aufgrund unserer mangelnden Recherche ( mal wieder ) durften wir kurz vor dem Ziel feststellen, dass Trolltunga nur durch eine 12 stĂŒndige gefĂŒhrte Wandertour zu erreichen istđŸ€ŠđŸŒâ€â™€ïž

Jedoch improvisierten wir ( mal wieder) und beschlossen heute schon ĂŒber Schweden, Richtung Finnland zu fahren.

Im Endeffekt war das ganze nicht so enttĂ€uschend, da wir so ( ĂŒber Umwege ) Norwegens schöne Natur entdecken konnten.

Genauso ĂŒberraschend wie der Schnee auf den Bergen #Sommerreifen, war das bellende Reh, welches fĂŒr großes GelĂ€chter beim Abendessen/ Mittagessen sorgte! Anfangs klang es Ă€hnlich wie ein Hund, bis Lucca dank YouTube fĂŒr die AufklĂ€rung sorgte.

Auf der Suche nach einem geeigneten Ort Zum Geschirr/Körper waschen, wofĂŒr man ein und das selbe Shampoo benutzt, entschieden wir uns fĂŒr eine kleine Ausbuchtung an der Straße mit Blick auf den „See“. Aus KostengrĂŒnden haben wir Wasser aus dem vermeintlichen See zum Kochen fĂŒr unsere Tomatensuppe und den anschließenden Kaffe benutzt.

Lukas Kommentar beim vorkosten“ Salz braucht diese Suppe nicht mehr “ machte uns noch nicht stutzig , doch als wir den Kaffe probierten, wunderten wir uns ĂŒber den abscheulichen Geschmack. Wir bemerkte , dass dieser „See“ eigentlich ein Teil des Meeres ist.

3 Kommentare zu „Doch kein Trolltunga… 23.06.18

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s